Samstag, 15. August 2009

Review: Agnès B. Mono-Lidschatten Lichtreflexe in Gold-Reflex-Rosé

Eingestellt von Schminkmädchen um 11:14




Hallo, meine Lieben!


Nachdem ich meine Begeisterung für den Agnès B. Mono-Lidschatten Lichtreflexe in Grün & Rosé bereits mit euch geteilt habe (KLICK
♡) und gedanklich schon für einen weiteren Eyeshadow aus der Kollektion geschwärmt habe, ist er nun da: der

Gold-Reflex-Rosé


Ich war ziemlich gespannt darauf ihn zu testen, da er bereits im Töpfchen wunderschön aussieht. Ob ich noch immer so begeistert bin, erfahrt ihr wenn ihr weiter lest. :)

Die Farbe
Gold-Reflex-Rosé ist ein duochromer Ton und changiert je nach Lichteinfall zwischen Gold und Rosé. Der Lidschatten kann aber noch mehr: Während des Überganges der Farben und auch im Töpfchen wirkt er apricotfarben - sehr hübsch in jedem Fall und beinahe schon wie ein 3D-Ton. Auch der Gold-Reflex-Rosé ist aufgrund dieser multidimensionalen Farbe (kann man das so sagen? ^^) sehr vielfältig auf dem Auge anzuwenden.

Das Finish
Es ist schwierig, beim Gold-Reflex-Rosé das Finish zu bestimmen. Es ist in jedem Fall ein wenig anders als das des Grün-Rosé, den ich eher zwischen den Finishes Veluxe Pearl und Satin (wenn man mit MAC vergleichen möchte) sehe. Der Gold-Reflex-Rosé ist weniger buttrig und eher mit MACs Eyeshadows Swish und Stars'n'Rockets (daher Frost und Veluxe Pearl) zu vergleichen.

Inhalt und Preis

Der Gold-Reflex-Rosé beinhaltet 2g Produkt und kostet regulär ca. 11,30 Euro. Aktuell (und wer Agnès B. kennt, weiß, dass man eigentlich nie ohne Reduzierung einkauft) bezahlt man für den Lidschatten online 5,65 Euro.

Achtung: Wer jetzt bei CCB-Paris bestellt, zahlt keine Versandkosten! Es entfallen 4,95 Euro!

Swatches
Wie schon beim Grün-Rosé konnte man beim
Gold-Reflex-Rosé davon ausgehen, dass er auf verschiedenen Bases aufgetragen seine Farbe verändert. Um das zu demonstrieren, habe ich wieder fleißig geswatched:

Pur aufgetragen

Bases im Uhrzeigersinn (Hand vorher mit MAC Soft Ocre Paintpot grundiert): MAC Fluidline Dipdown, keine, MAC Paintpot Rollickin, MAC Blacktrack Fluidline

Die Farben v.l.n.r. in der Analyse
MAC Fluidline Dipdown: Es ist unglaublich, aber das Apricot-Rosé-Gold des Lidschattens wird auf der braunen Basis aufgetragen zu einem reinen warmen Gold. Base und Puder verschmelzen miteinander und bilden einen Ton, der nicht gelayert (über einander aufgetragen) aussieht.

Keine Basis: Der Ton changiert zwischen einem roséfarbenen Apricot und Gold. Ein sehr hübscher, mittelwarmer Ton.

MAC Paintpot Rollickin: Auf der mintgrünen Basis verändert der Gold-Reflex-Rosé nicht wirklich seine Farbe. Übereinander aufgetragen sieht die Farbkombination zwar sehr hübsch aus, aber gelayert - anders als beim Fluidline-Swatch verschmelzen die Farben nicht miteinander.

MAC Fluidline Blacktrack: Auch hier entsteht wieder ein schöner Goldton. Gegenüber dem warmen Gold - aufgrund der warmen Basis, die der Dipdown ist -, wirkt das Gold des Blacktrack einen Hauch kühler.

Fazit

Der Gold-Reflex-Rosé ist eine wunderschöne, pur recht dezente Farbe, aufgrund seiner Eigenschaft als Duochrome-Ton jedoch sehr vielfältig auf verschiedenen Bases einsetz- und wandelbar. Ich mag ihn selbst sehr gern und kann ihn empfehlen.

Danke, dass ihr euch die Zeit genommen und meinen kleinen Roman gelesen habt. :)

Liebe Grüße


9 Schminkbotschaften on "Review: Agnès B. Mono-Lidschatten Lichtreflexe in Gold-Reflex-Rosé"

Chrissi on 15. August 2009 um 12:54 hat gesagt…

Hatte die Farbe mal als Probe und fand sie echt toll. Bin am überlegen ob ich sie mir kaufen soll.Aber das ist eine schwere Entscheidung, da ich eigenltlich selten Lidschatten benutze.

Ach die Bilderrahmen habe ich alle schon bestückt,hatte noch eine großen schwarzen,der so bleibt und kleine wo nur eine Glasplatte drauf ist.Heute abend häng ich sie alle auf.

Anny on 15. August 2009 um 16:12 hat gesagt…

sind ja aber echt schöne farben =)

Miezekatze on 15. August 2009 um 19:16 hat gesagt…

Sehr schöne Farben

Nici on 16. August 2009 um 00:02 hat gesagt…

leider bleibt lidschatten NIE auf meinen augen -.- ich weiß nicht wie ich es anstelle aber nach 10min is alles weg oder verschmiert -.-

aber das is so eine schöne farbe, da krieg ich gleich wieder lust...

Vampirella on 16. August 2009 um 19:18 hat gesagt…

Die Farbe gefällt mir sehr!
Schöne Review! =)

FrauBrit on 25. September 2009 um 00:01 hat gesagt…

Oh, super, ich habe den Lidschatten vor einiger Zeit selber gekauft und mich ehrlich gesagt ein wenig geärgert, weil ich mit der Farbe Seiden-Schimmer-Rosé gar nicht klar gekommen bin. Habe es aber auch nur auf dem Milk-farbenen Nyx Stift versucht und mit normaler Base (Urban Decay) - das war ganz schönes langweilig.. Aber ich schaue mal, ob ich vielleicht ein paar von deinen Anregungen übernehme. Super!
Ich kann übrigens wärmstens Multi-Reflex-Grün empfehlen, die Farbe ist einfach nur der Hammer!
Danke für den Review!

Emily on 31. Oktober 2009 um 20:08 hat gesagt…

Den hab ich auch! UNd noch andere, ich mag die Lidschatten von agnes b.

Steinella hat gesagt…

Sehr schön geschrieben!
Hat mir bei meiner auswahl sehr geholfen.
Ich werde den Gold-Reflex-Rosé auf jeden Fall mit bestellen :)
Vielen dank für diesen tollen artikel *wink*
liebe grüsse
Steinella

Talasia on 21. Januar 2011 um 19:23 hat gesagt…

super hübsch =) hast mir bei der Kaufentscheidung geholfen!

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails

Review: Agnès B. Mono-Lidschatten Lichtreflexe in Gold-Reflex-Rosé





Hallo, meine Lieben!


Nachdem ich meine Begeisterung für den Agnès B. Mono-Lidschatten Lichtreflexe in Grün & Rosé bereits mit euch geteilt habe (KLICK
♡) und gedanklich schon für einen weiteren Eyeshadow aus der Kollektion geschwärmt habe, ist er nun da: der

Gold-Reflex-Rosé


Ich war ziemlich gespannt darauf ihn zu testen, da er bereits im Töpfchen wunderschön aussieht. Ob ich noch immer so begeistert bin, erfahrt ihr wenn ihr weiter lest. :)

Die Farbe
Gold-Reflex-Rosé ist ein duochromer Ton und changiert je nach Lichteinfall zwischen Gold und Rosé. Der Lidschatten kann aber noch mehr: Während des Überganges der Farben und auch im Töpfchen wirkt er apricotfarben - sehr hübsch in jedem Fall und beinahe schon wie ein 3D-Ton. Auch der Gold-Reflex-Rosé ist aufgrund dieser multidimensionalen Farbe (kann man das so sagen? ^^) sehr vielfältig auf dem Auge anzuwenden.

Das Finish
Es ist schwierig, beim Gold-Reflex-Rosé das Finish zu bestimmen. Es ist in jedem Fall ein wenig anders als das des Grün-Rosé, den ich eher zwischen den Finishes Veluxe Pearl und Satin (wenn man mit MAC vergleichen möchte) sehe. Der Gold-Reflex-Rosé ist weniger buttrig und eher mit MACs Eyeshadows Swish und Stars'n'Rockets (daher Frost und Veluxe Pearl) zu vergleichen.

Inhalt und Preis

Der Gold-Reflex-Rosé beinhaltet 2g Produkt und kostet regulär ca. 11,30 Euro. Aktuell (und wer Agnès B. kennt, weiß, dass man eigentlich nie ohne Reduzierung einkauft) bezahlt man für den Lidschatten online 5,65 Euro.

Achtung: Wer jetzt bei CCB-Paris bestellt, zahlt keine Versandkosten! Es entfallen 4,95 Euro!

Swatches
Wie schon beim Grün-Rosé konnte man beim
Gold-Reflex-Rosé davon ausgehen, dass er auf verschiedenen Bases aufgetragen seine Farbe verändert. Um das zu demonstrieren, habe ich wieder fleißig geswatched:

Pur aufgetragen

Bases im Uhrzeigersinn (Hand vorher mit MAC Soft Ocre Paintpot grundiert): MAC Fluidline Dipdown, keine, MAC Paintpot Rollickin, MAC Blacktrack Fluidline

Die Farben v.l.n.r. in der Analyse
MAC Fluidline Dipdown: Es ist unglaublich, aber das Apricot-Rosé-Gold des Lidschattens wird auf der braunen Basis aufgetragen zu einem reinen warmen Gold. Base und Puder verschmelzen miteinander und bilden einen Ton, der nicht gelayert (über einander aufgetragen) aussieht.

Keine Basis: Der Ton changiert zwischen einem roséfarbenen Apricot und Gold. Ein sehr hübscher, mittelwarmer Ton.

MAC Paintpot Rollickin: Auf der mintgrünen Basis verändert der Gold-Reflex-Rosé nicht wirklich seine Farbe. Übereinander aufgetragen sieht die Farbkombination zwar sehr hübsch aus, aber gelayert - anders als beim Fluidline-Swatch verschmelzen die Farben nicht miteinander.

MAC Fluidline Blacktrack: Auch hier entsteht wieder ein schöner Goldton. Gegenüber dem warmen Gold - aufgrund der warmen Basis, die der Dipdown ist -, wirkt das Gold des Blacktrack einen Hauch kühler.

Fazit

Der Gold-Reflex-Rosé ist eine wunderschöne, pur recht dezente Farbe, aufgrund seiner Eigenschaft als Duochrome-Ton jedoch sehr vielfältig auf verschiedenen Bases einsetz- und wandelbar. Ich mag ihn selbst sehr gern und kann ihn empfehlen.

Danke, dass ihr euch die Zeit genommen und meinen kleinen Roman gelesen habt. :)

Liebe Grüße


9 Response to "Review: Agnès B. Mono-Lidschatten Lichtreflexe in Gold-Reflex-Rosé"

  1. Chrissi says:

    Hatte die Farbe mal als Probe und fand sie echt toll. Bin am überlegen ob ich sie mir kaufen soll.Aber das ist eine schwere Entscheidung, da ich eigenltlich selten Lidschatten benutze.

    Ach die Bilderrahmen habe ich alle schon bestückt,hatte noch eine großen schwarzen,der so bleibt und kleine wo nur eine Glasplatte drauf ist.Heute abend häng ich sie alle auf.

    Anny says:

    sind ja aber echt schöne farben =)

    Sehr schöne Farben

    Nici says:

    leider bleibt lidschatten NIE auf meinen augen -.- ich weiß nicht wie ich es anstelle aber nach 10min is alles weg oder verschmiert -.-

    aber das is so eine schöne farbe, da krieg ich gleich wieder lust...

    Die Farbe gefällt mir sehr!
    Schöne Review! =)

    FrauBrit says:

    Oh, super, ich habe den Lidschatten vor einiger Zeit selber gekauft und mich ehrlich gesagt ein wenig geärgert, weil ich mit der Farbe Seiden-Schimmer-Rosé gar nicht klar gekommen bin. Habe es aber auch nur auf dem Milk-farbenen Nyx Stift versucht und mit normaler Base (Urban Decay) - das war ganz schönes langweilig.. Aber ich schaue mal, ob ich vielleicht ein paar von deinen Anregungen übernehme. Super!
    Ich kann übrigens wärmstens Multi-Reflex-Grün empfehlen, die Farbe ist einfach nur der Hammer!
    Danke für den Review!

    Emily says:

    Den hab ich auch! UNd noch andere, ich mag die Lidschatten von agnes b.

    Steinella says:

    Sehr schön geschrieben!
    Hat mir bei meiner auswahl sehr geholfen.
    Ich werde den Gold-Reflex-Rosé auf jeden Fall mit bestellen :)
    Vielen dank für diesen tollen artikel *wink*
    liebe grüsse
    Steinella

    Talasia says:

    super hübsch =) hast mir bei der Kaufentscheidung geholfen!

Kommentar veröffentlichen

 

Schminkmädchen Copyright 2009 Sweet Cupcake Designed by Ipiet Templates Blogger Styles Image by Tadpole's Notez