Dienstag, 18. August 2009

Kauftipp: Essence Nailart Tip Painter

Eingestellt von Schminkmädchen um 18:46
Wie in meinem letzten Post bereits angekündigt, habe ich wieder einen kleinen Kauftipp vorbereitet, der besonders die Nagelverschönerinnen unter euch interessieren könnte. :)
Ich bin dahingehend ja ein wenig unkreativ, oder auch oft zu ungeduldig, trotzdem durfte letztens bei mir ein Tip Painter mit - der

Nailart Tip Painter von Essence.
Was ich sehr an ihm mag ist sein Pinsel, der sehr präzise und fein ist, aber eine gewisse Stabilität aufweist. Diese sorgt dafür, dass die Linie direkt und sehr genau gezogen werden kann und nicht einfach irgendwo auf dem Nagel umherirrt. ^^

Das größte Plus aber ist der Farbauftrag, der bereits mit einem zarten Strich sehr deckend und brilliant (metallisch!) ist. Eine zweite Schicht muss zwar nicht sein, rundet das Ergebnis aber ab.
Für ca. 1,49 Euro finde ich ihn eine wirklich gute und vor allem kleine Investition. Der Tip Painter beinhaltet 4ml und trägt den Namen 03 Silver Star. An weiteren Farben gibt es ein sehr schönes cremiges Lila sowie ein cremiges Schwarz.
Der Tip Painter war im normalen Essence Aufsteller zu finden, daher dürfte er in jeder Drogerie mit Essence-Sortiment zu finden sein. :)
Nachtrag: In einer anderen Drogerie gab es die Painter weder im normalen, noch im erweiterten Nail-Sortiment. Entweder hatte der Laden noch nicht aufgerüstet und die Painter waren ganz neu im Sortiment, oder es gibt innerhalb dem normalen und dem erweiterteten Sortiment nochmals Unterschiede.

Habt ihr vielleicht ein paar Anregungen für mich, die ich mit dem Tip Painter nachpinseln kann? Dann postet doch bitte in den Kommentaren was euch alles so einfällt, oder sogar einen Link zu einer Beispielmani. Ich bin gespannt! ;)

Liebe Grüße



23 Schminkbotschaften on "Kauftipp: Essence Nailart Tip Painter"

Chrissi on 18. August 2009 um 19:41 hat gesagt…

Habe so einen in rot von UMA.Aber da ich auch nicht sehr kreativ bin liegt der auch nur im Korb rum.
Zu den Studiengebühren:Würde ich nicht Zuhause wohnen wäre es bestimmt so.

Schminkmädchen on 18. August 2009 um 19:44 hat gesagt…

Ich hab mir vorgenommen, etwas kreativer zu werden und auch das Stampen nicht gleich aufzugeben. Mal sehen, ob sich der gute Vorsatz auch umsetzen lässt. :)
Au wei, das ist echt hart. Trotzdem schön, dass du die Möglichkeit zum Studieren bekommst.

princesha on 18. August 2009 um 19:46 hat gesagt…

oh ich habe alle farben und ich liebe liebe liebe sie....die sind echt super toll und ich verwende sie auch recht häufig...hab bis jetzt keine nagelkreationen geknipst aber das kann ich ja bei gelegenheit mal einführen ^^

Kaddy on 18. August 2009 um 19:47 hat gesagt…

Ich gesteh ich finde die Essence Painter doof. Sie sind mir persönlich noch viel zu dick und malen mir nicht zielgerichtet genug. Also ich kann eher die von u.m.a empfehlen. Aber da muss jeder seine eigenen Erfahrungen sammeln. :) Aber ich kann dir die von u.m.a echt empfehlen, kannst dann auch mal wieder ein Vergleich-Post dazu machen. :)

Küsschen♥

Schminkmädchen on 18. August 2009 um 19:47 hat gesagt…

@Princesha: Oh ja, bitte. :) Die anderen beiden hab ich erst einmal nicht mitgenommen, obwohl mich das Lila so sehr angelacht hat. Decken die denn auch so toll wie der Silver Star?

Chrissi on 18. August 2009 um 19:48 hat gesagt…

Ja,dass hat ja leider nicht jeder.Nee Freudin von mir musste aufhören.Un mit Nebenjob ist es auch nicht immer leicht.Habe meinen vor 2 Jahren aufgegeben.

Ja das Stampen ist auch so eine Sache.Bin fleißig am üben.Mit dem Set von Essence kam ich überhaut nicht klar. Das von UMA ist besser und da klappt es auch besser.Aber leider nur an eins zwei Fingern.

Schminkmädchen on 18. August 2009 um 19:52 hat gesagt…

@Kaddy: Na danke fürs Anfixen, du Böse. :) Ich werd mir die von u.m.a auf jeden Fall mal ansehen. (Ich seh mich schon morgen wieder durch sämtliche Läden ziehen ^^)

Schminkmädchen on 18. August 2009 um 19:54 hat gesagt…

@Chrissi: Ich stelle mir das sehr hart vor. Gerade auch der Druck bei einem Nebenjob, dass du tatsächlich auf ihn angewiesen bist, um auch weiter studieren zu können.
Ich bin jetzt sehr auf die u.m.a. TP gespannt. :)

Sternradio on 18. August 2009 um 20:08 hat gesagt…

ich hab den Tip Painter von Essence in Lila und finde den einfach super. Leider hab ich auch noch nicht das perfekte zum aufpinseln gefunden.

Der Siberne kommt aber demnächst noch mit weil ich die Candy Cane Nails (http://www.youtube.com/watch?v=C61fR3tGR5A) mal versuchen will in schwarz mit silbernen Streifen.

Liebe Grüße Sternradio

Schminkmädchen on 18. August 2009 um 20:11 hat gesagt…

@Sternradio: Oh ja, schööön! Ich hab auch eine tolle Kombi gesehen in Silver mit zwei schwarzen Streifen. Dazu brauche ich dann allerdings den schwarzen Tip Painter. :)
Die Candy Cane Nägel enthältst du uns dann aber nicht vor, ja!? ;)

BigSunshine on 18. August 2009 um 21:05 hat gesagt…

Ich hab 4 dere Essence Tip Painter *gg* Sie sind wirklich vielseitig einsetzbar :) *knuddel*

» cerezah on 18. August 2009 um 22:06 hat gesagt…

Den hab ich auch und bin auch sehr zufrieden damit! Der ist viel besser als die ersten die es gab (mit dem vielen Glitter die total schnell dick geworden sind ;/ ).
lg

Vampirella on 18. August 2009 um 23:49 hat gesagt…

Also so richtig rangetraut habe ich mich da noch nicht, aber der silberne hier scheint mich doch imemr mehr anzulachen. Vor allem nach Deiner Review. :D *angefixtbin* Ich werde mal gucken, wie ich mich letztendlich entscheide. ;-)

Schminkmädchen on 19. August 2009 um 06:18 hat gesagt…

@BigSunshine: Es gibt 4? Dann hab ich doch glatt eine Farbe vergessen. Welche gibt es denn noch?

@Cerezah: Ja, von den ersten hab ich auch noch zwei. Bei denen konntest du zusehen wie sie angedickt sind. Außerdem waren sie mir im ersten Auftrag zu sheer.

@Vampirella: Wieso überlegst du? Wegen den Paintern an sich, oder ob die sie überhaupt nutzen würdest? :)

blusherine on 19. August 2009 um 09:02 hat gesagt…

oh das möchte ich auch mal ausprobieren! bisher bin ich an solchen malpinseln immer vorbeigeschlichen weil ich mich nicht drübergetraut habe! vielleicht sollte ich es einfach mal wagen und drauflospinseln! :-)

Megie on 19. August 2009 um 13:01 hat gesagt…

hihi uuuund darf ich nun an deinem Gewinnspiel teilnehmen oder nicht? :)

Psychohase on 19. August 2009 um 16:28 hat gesagt…

Den Tippainter habe, bzw hatte ich.. leider ist er alle :-( Und das war er ziemlich schnell - warum? Weil ich die Farbe zum stampen zweckentfremdet habe - das funktioniert damit nämnlich total super :-)
Aber neu kaufen werd ich das Ding auf jeden Fall :-)

LG

Schminkmädchen on 19. August 2009 um 16:52 hat gesagt…

Natürlich, darfst du. ;)

Luna on 19. August 2009 um 16:59 hat gesagt…

Danke für den Tipp. Ich stand heute vorm Essence-Regal und hab den auch entdeckt, war jedoch unsicher. Ich glaube den muss ich mir morgen dann doch holen :)

Wenti hat gesagt…

Danke, echt toller Tipp!!!

Nici on 19. August 2009 um 20:48 hat gesagt…

ich glaub ich bin leider zu zittrig für sowas :(

Chinda-chan on 20. August 2009 um 23:13 hat gesagt…

Ich hab den silber Tip Painter und hab auch auf meinem Blog ein paar Bilder wo ich sowas verwende. Entweder als "Trennstrich" bei einer French Mani oder als seitliche Streifen.

Und nochwas, ich weiß, ich bin ein Erbsenzähler, aber sag bitte zu cremigen Lacken nicht matt. Ich weiß, was du meinst (weil ich die Lacke kenne) und viele schreiben das so, aber es ist falsch. Es gibt ja wirklich matte Lacke und es gibt bei sowas auch immer wieder Verwechslungen. In Nagellack-Junkie-Kreisen sagt man cremig zu solchen Lacken, die glänzenden, aber nicht schimmernd/glitzernden. :-)

Schminkmädchen on 21. August 2009 um 09:36 hat gesagt…

@Chinda: Danke, dass du mich drauf aufmerksam gemacht hast. :) Obwohl ich natürlich weiß, dass es matte Lacke gibt, die auch wirklich matt vom Finish her sind, habe ich mir nichts dabei gedacht. ^^ Habs gleich korrigiert!

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails

Kauftipp: Essence Nailart Tip Painter

Wie in meinem letzten Post bereits angekündigt, habe ich wieder einen kleinen Kauftipp vorbereitet, der besonders die Nagelverschönerinnen unter euch interessieren könnte. :)
Ich bin dahingehend ja ein wenig unkreativ, oder auch oft zu ungeduldig, trotzdem durfte letztens bei mir ein Tip Painter mit - der

Nailart Tip Painter von Essence.
Was ich sehr an ihm mag ist sein Pinsel, der sehr präzise und fein ist, aber eine gewisse Stabilität aufweist. Diese sorgt dafür, dass die Linie direkt und sehr genau gezogen werden kann und nicht einfach irgendwo auf dem Nagel umherirrt. ^^

Das größte Plus aber ist der Farbauftrag, der bereits mit einem zarten Strich sehr deckend und brilliant (metallisch!) ist. Eine zweite Schicht muss zwar nicht sein, rundet das Ergebnis aber ab.
Für ca. 1,49 Euro finde ich ihn eine wirklich gute und vor allem kleine Investition. Der Tip Painter beinhaltet 4ml und trägt den Namen 03 Silver Star. An weiteren Farben gibt es ein sehr schönes cremiges Lila sowie ein cremiges Schwarz.
Der Tip Painter war im normalen Essence Aufsteller zu finden, daher dürfte er in jeder Drogerie mit Essence-Sortiment zu finden sein. :)
Nachtrag: In einer anderen Drogerie gab es die Painter weder im normalen, noch im erweiterten Nail-Sortiment. Entweder hatte der Laden noch nicht aufgerüstet und die Painter waren ganz neu im Sortiment, oder es gibt innerhalb dem normalen und dem erweiterteten Sortiment nochmals Unterschiede.

Habt ihr vielleicht ein paar Anregungen für mich, die ich mit dem Tip Painter nachpinseln kann? Dann postet doch bitte in den Kommentaren was euch alles so einfällt, oder sogar einen Link zu einer Beispielmani. Ich bin gespannt! ;)

Liebe Grüße



23 Response to "Kauftipp: Essence Nailart Tip Painter"

  1. Chrissi says:

    Habe so einen in rot von UMA.Aber da ich auch nicht sehr kreativ bin liegt der auch nur im Korb rum.
    Zu den Studiengebühren:Würde ich nicht Zuhause wohnen wäre es bestimmt so.

    Ich hab mir vorgenommen, etwas kreativer zu werden und auch das Stampen nicht gleich aufzugeben. Mal sehen, ob sich der gute Vorsatz auch umsetzen lässt. :)
    Au wei, das ist echt hart. Trotzdem schön, dass du die Möglichkeit zum Studieren bekommst.

    princesha says:

    oh ich habe alle farben und ich liebe liebe liebe sie....die sind echt super toll und ich verwende sie auch recht häufig...hab bis jetzt keine nagelkreationen geknipst aber das kann ich ja bei gelegenheit mal einführen ^^

    Kaddy says:

    Ich gesteh ich finde die Essence Painter doof. Sie sind mir persönlich noch viel zu dick und malen mir nicht zielgerichtet genug. Also ich kann eher die von u.m.a empfehlen. Aber da muss jeder seine eigenen Erfahrungen sammeln. :) Aber ich kann dir die von u.m.a echt empfehlen, kannst dann auch mal wieder ein Vergleich-Post dazu machen. :)

    Küsschen♥

    @Princesha: Oh ja, bitte. :) Die anderen beiden hab ich erst einmal nicht mitgenommen, obwohl mich das Lila so sehr angelacht hat. Decken die denn auch so toll wie der Silver Star?

    Chrissi says:

    Ja,dass hat ja leider nicht jeder.Nee Freudin von mir musste aufhören.Un mit Nebenjob ist es auch nicht immer leicht.Habe meinen vor 2 Jahren aufgegeben.

    Ja das Stampen ist auch so eine Sache.Bin fleißig am üben.Mit dem Set von Essence kam ich überhaut nicht klar. Das von UMA ist besser und da klappt es auch besser.Aber leider nur an eins zwei Fingern.

    @Kaddy: Na danke fürs Anfixen, du Böse. :) Ich werd mir die von u.m.a auf jeden Fall mal ansehen. (Ich seh mich schon morgen wieder durch sämtliche Läden ziehen ^^)

    @Chrissi: Ich stelle mir das sehr hart vor. Gerade auch der Druck bei einem Nebenjob, dass du tatsächlich auf ihn angewiesen bist, um auch weiter studieren zu können.
    Ich bin jetzt sehr auf die u.m.a. TP gespannt. :)

    ich hab den Tip Painter von Essence in Lila und finde den einfach super. Leider hab ich auch noch nicht das perfekte zum aufpinseln gefunden.

    Der Siberne kommt aber demnächst noch mit weil ich die Candy Cane Nails (http://www.youtube.com/watch?v=C61fR3tGR5A) mal versuchen will in schwarz mit silbernen Streifen.

    Liebe Grüße Sternradio

    @Sternradio: Oh ja, schööön! Ich hab auch eine tolle Kombi gesehen in Silver mit zwei schwarzen Streifen. Dazu brauche ich dann allerdings den schwarzen Tip Painter. :)
    Die Candy Cane Nägel enthältst du uns dann aber nicht vor, ja!? ;)

    Ich hab 4 dere Essence Tip Painter *gg* Sie sind wirklich vielseitig einsetzbar :) *knuddel*

    Den hab ich auch und bin auch sehr zufrieden damit! Der ist viel besser als die ersten die es gab (mit dem vielen Glitter die total schnell dick geworden sind ;/ ).
    lg

    Also so richtig rangetraut habe ich mich da noch nicht, aber der silberne hier scheint mich doch imemr mehr anzulachen. Vor allem nach Deiner Review. :D *angefixtbin* Ich werde mal gucken, wie ich mich letztendlich entscheide. ;-)

    @BigSunshine: Es gibt 4? Dann hab ich doch glatt eine Farbe vergessen. Welche gibt es denn noch?

    @Cerezah: Ja, von den ersten hab ich auch noch zwei. Bei denen konntest du zusehen wie sie angedickt sind. Außerdem waren sie mir im ersten Auftrag zu sheer.

    @Vampirella: Wieso überlegst du? Wegen den Paintern an sich, oder ob die sie überhaupt nutzen würdest? :)

    oh das möchte ich auch mal ausprobieren! bisher bin ich an solchen malpinseln immer vorbeigeschlichen weil ich mich nicht drübergetraut habe! vielleicht sollte ich es einfach mal wagen und drauflospinseln! :-)

    Megie says:

    hihi uuuund darf ich nun an deinem Gewinnspiel teilnehmen oder nicht? :)

    Den Tippainter habe, bzw hatte ich.. leider ist er alle :-( Und das war er ziemlich schnell - warum? Weil ich die Farbe zum stampen zweckentfremdet habe - das funktioniert damit nämnlich total super :-)
    Aber neu kaufen werd ich das Ding auf jeden Fall :-)

    LG

    Natürlich, darfst du. ;)

    Luna says:

    Danke für den Tipp. Ich stand heute vorm Essence-Regal und hab den auch entdeckt, war jedoch unsicher. Ich glaube den muss ich mir morgen dann doch holen :)

    Wenti says:

    Danke, echt toller Tipp!!!

    Nici says:

    ich glaub ich bin leider zu zittrig für sowas :(

    Ich hab den silber Tip Painter und hab auch auf meinem Blog ein paar Bilder wo ich sowas verwende. Entweder als "Trennstrich" bei einer French Mani oder als seitliche Streifen.

    Und nochwas, ich weiß, ich bin ein Erbsenzähler, aber sag bitte zu cremigen Lacken nicht matt. Ich weiß, was du meinst (weil ich die Lacke kenne) und viele schreiben das so, aber es ist falsch. Es gibt ja wirklich matte Lacke und es gibt bei sowas auch immer wieder Verwechslungen. In Nagellack-Junkie-Kreisen sagt man cremig zu solchen Lacken, die glänzenden, aber nicht schimmernd/glitzernden. :-)

    @Chinda: Danke, dass du mich drauf aufmerksam gemacht hast. :) Obwohl ich natürlich weiß, dass es matte Lacke gibt, die auch wirklich matt vom Finish her sind, habe ich mir nichts dabei gedacht. ^^ Habs gleich korrigiert!

Kommentar veröffentlichen

 

Schminkmädchen Copyright 2009 Sweet Cupcake Designed by Ipiet Templates Blogger Styles Image by Tadpole's Notez