Mittwoch, 5. August 2009

Quicktipps #3 und 4: Make-Up-Entfernung und splitterfreie Nägel

Eingestellt von Schminkmädchen um 15:51
Nachdem ich im erste Teil der Quicktipps bereits ausgeplaudert habe, was meine Lippen und Haare pflegt, hier nun

Die Quicktipps

3. Make Up preiswert und sanft entfernen mit Babyfeuchttüchern
4. Schöne Nägel ohne Pflege

Quicktipp # 3: Make Up preiswert und sanft entfernen mit Babyfeuchttüchern

Was das Abschminken angeht, habe ich wirklich empfindliche Augen. Make Up Entferner Tücher vertrage ich entweder gar nicht, oder bereits nach kurzer Zeit nicht mehr. Die Haut um meine Augen brennt dann fürchterlich, meine Augen selbst tränen. Make Up Entferner sind mir nicht flexibel genug, zudem enthalten viele Öl, was ich als sehr unangenehm auf der Haut empfinde.

Ich bin daher schon vor langer, langer Zeit auf Babyfeuchttücher umgestiegen. Die meisten haben unglaublich weiche, angenehm mit Lotion getränkte Tücher, die meine Haut wirklich sehr mag. Bei keiner einzigen Babytuchmarke hatte ich (auch nicht über längere Zeit) das Problem der Reizung oder tränenden Augen.
Die Tücher entfernen das Make Up schnell, gründlich und nehmen sogar hartnäckige, wasserfeste Kosmetik ab.

Dazu kommt, dass die Tücher auf die Menge gesehen unglaublich günstig sind. Meine Lieblingssorte von Plus (die türkisfarbenen, die zugleich wahnsinnig toll duften) kostet zum Beispiel bei 80 Tüchern nur 1,19 Euro. Selbst die preiswerten Tücher von Rossmann und Co. besitzen bei ähnlichem Preis weniger (25!?) und kleinere Tücher.

Momentan benutze ich die Tücher von Penaten. Sie sind um einiges teurer (ca. 6,99 Euro bei 4x 64 Tüchern), allerdings haben sie von allen Tüchern die ich bisher probiert habe die beste Reinigungswirkung. Das Make Up geht gründlich und sehr sanft (ohne angewandten Druck) von Augen und Gesicht ab. Wo ich bei anderen Marken 3-4 Tücher benötige (für das komplett geschminkte Gesicht), komme ich bei den Penaten mit einesm Tuch weniger aus. Der Preis relativiert sich am Ende also beinahe.

Quicktipp # 4: Schöne Nägel ohne Pflege

Ich hatte immer schöne Fingernägel, ohne etwas dafür tun zu müssen. Sie waren so fest und so lang, dass ich öfter gefragt wurde, ob sie denn überhaupt echt seien. (Ihr könnt es euch vorstellen - ich war unheimlich stolz :).)
Vor etwa einem Jahr jedoch fingen meine Nägel an zu brechen, in mehreren Schichten zu splittern und sogar sich in hauchdünnen Fetzen abzulösen. Ich habe gefeilt, lackiert, gepflegt, gemacht und getan, aber nichts half. Wirklich gar nichts.
Irgendwann hatte ich dann keine Lust mehr auf so viel Mühe und auch wenig Zeit zu lackieren und machte wochenlang gar nichts. Ich hab nur gefeilt, damit sie ein bisschen weniger schlimm aussahen.

Und was soll ich euch sagen? Meine Nägel wachsen wieder! Ohne zu brechen und zu splittern. Sie werden sogar richtig schön lang und sehen gesund aus. Ein einziger Nagel ist übrig geblieben, der sich noch ein wenig ziert. (Ein Eckcken ist mir gerade frisch abgebrochen, außerdem sieht man das Brüchige noch immer.)
Hier ein Bild von dem Übeltäter - so sahen das gesamte Jahr über A L L E zehn Finger aus:

Und so sehen die mittlerweile gesunden Fingernägel aus:

Zwar sind sie noch immer nicht gleich- und auch nicht alle derart lang, aber so schön sahen sie einfach lange nicht mehr aus. Und mittlerweile bin ich wirklich guter Hoffnung, dass sie bald alle zehn wieder so schön gesund sind. :)

Probiert es doch einfach auch mal und gönnt euren Nägeln eine Erholungspause ohne Lack und Co. Meine haben es mir gedankt. :D

So, ihr Lieben, das war es mit den Quicktipps für heute. Fragen, ob dazu oder zu Quicktipps die folgen sollen, beantworte ich immer gerne!

Liebe Grüße

9 Schminkbotschaften on "Quicktipps #3 und 4: Make-Up-Entfernung und splitterfreie Nägel"

Sabina on 5. August 2009 um 18:30 hat gesagt…

jaaa ich find den kalender auch toll :D es gab noch einen hellblauen mit comic-rehlein ... aber :S nicht so mein ding, zu süß^^ fand das mit der frau und den kleinen vögelchen echt 10x besser :) und auch nicht so teuer (wie das was ich urspürnglich wollte) 2,95€ und das was ich wollte 6,95€ :) :P

PaintMyWorld on 5. August 2009 um 19:06 hat gesagt…

Meine Nägel sind zwar nie sehr hart gewesen, aber auch ich habe die Erfahrung gemacht, dass sie wesentlich gesünder, gepflegter und fester sind, wenn ich auf Nagel-Schnickschnack verzichte.

Sternradio on 5. August 2009 um 20:15 hat gesagt…

Auf Babytücher bin ich auch schon länger umgestiegen. Seit dem sind meine Augen auch nicht mehr so rot nach dem abschminken.

Und den Tipp mal mit den Nägeln gar nichts zu machen werd ich jetzt mal ausprobieren ich hab im moment nämlich echte Bad-Nail-Days

Liebe Grüße :)
Sternradio

BigSunshine on 5. August 2009 um 20:42 hat gesagt…

wow! toll! was für ein wunderschöner blog! hier mach ichs mir gemütlich *hüpf*
ich ärgere mich richtig, dass ich ihn nicht schon eher entdeckt habe.
ganz liebe grüße
sindy

Schminkmädchen on 5. August 2009 um 20:55 hat gesagt…

@PaintMyWorld: Schön, dass es dir genauso geht. Es ist ja mehr meiner Faulheit zu verdanken, dass meine Nägel jetzt so schön sind, aber ich bin echt froh, dass es so gekommen ist. :)

@Sternradio: Mach das unbedingt. Wenn es nicht hilft, hast du ihnen wenigstens nicht weiter geschadet. Es ist natürlich erst mal eine Überwindung nichts auf den Nägeln zu tragen, wenn sie so unschön aussehen, aber da muss man durch. :D

@BigSunshine: Oh, lieben Dank. Ich schau auch immer gern bei dir vorbei. :)

blusherine on 6. August 2009 um 09:13 hat gesagt…

Das ist ein toller Tipp mit den Babyfeuchttüchern! Die werde ich definitv mal testen!

FemGlam on 6. August 2009 um 14:37 hat gesagt…

Das mit den Lotiontüchern werde ich auch mal ausprobieren, die riechen ja auch immer so toll ;)

Dein Blog ist sooo süß und du gibst dir immer so viel Mühe mit den Artikeln und den Fotos! Da macht das Lesen noch mehr Spaß!

Schminkmädchen on 6. August 2009 um 20:58 hat gesagt…

@Blusherine: Das freut mich. Meld dich doch mal, wenn du sie ausprobiert und ein Urteil hast. :)

@Femglam: Ja, die riechen wirklich toll. Nicht alle, aber man findet schnell seine Lieblingsmarke!
Oh dankeschön, das ist so lieb!

Mercury on 6. August 2009 um 21:12 hat gesagt…

Das mit den Nägeln gibt mir zu denken. Ich beobachte gerade genau das gleiche: Ich lackiere viel, seitdem ich aus dem Labor raus bin und seitdem haben ich mehrere splitterpunkte. ich dachte, ich bilde mir das ein, weil man durchs lackieren mehr drauf achtet, wie sie aussehen, aber wahrscheinlich splittern sie wirklich deswegen mehr.
Hab mal gelesen, dass lackieren die nägel weich machen soll.

hm... die müssen das jetzt aber einfach aushalten, bis ich wieder im labor bin und der lack weg bleiben muss.

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails

Quicktipps #3 und 4: Make-Up-Entfernung und splitterfreie Nägel

Nachdem ich im erste Teil der Quicktipps bereits ausgeplaudert habe, was meine Lippen und Haare pflegt, hier nun

Die Quicktipps

3. Make Up preiswert und sanft entfernen mit Babyfeuchttüchern
4. Schöne Nägel ohne Pflege

Quicktipp # 3: Make Up preiswert und sanft entfernen mit Babyfeuchttüchern

Was das Abschminken angeht, habe ich wirklich empfindliche Augen. Make Up Entferner Tücher vertrage ich entweder gar nicht, oder bereits nach kurzer Zeit nicht mehr. Die Haut um meine Augen brennt dann fürchterlich, meine Augen selbst tränen. Make Up Entferner sind mir nicht flexibel genug, zudem enthalten viele Öl, was ich als sehr unangenehm auf der Haut empfinde.

Ich bin daher schon vor langer, langer Zeit auf Babyfeuchttücher umgestiegen. Die meisten haben unglaublich weiche, angenehm mit Lotion getränkte Tücher, die meine Haut wirklich sehr mag. Bei keiner einzigen Babytuchmarke hatte ich (auch nicht über längere Zeit) das Problem der Reizung oder tränenden Augen.
Die Tücher entfernen das Make Up schnell, gründlich und nehmen sogar hartnäckige, wasserfeste Kosmetik ab.

Dazu kommt, dass die Tücher auf die Menge gesehen unglaublich günstig sind. Meine Lieblingssorte von Plus (die türkisfarbenen, die zugleich wahnsinnig toll duften) kostet zum Beispiel bei 80 Tüchern nur 1,19 Euro. Selbst die preiswerten Tücher von Rossmann und Co. besitzen bei ähnlichem Preis weniger (25!?) und kleinere Tücher.

Momentan benutze ich die Tücher von Penaten. Sie sind um einiges teurer (ca. 6,99 Euro bei 4x 64 Tüchern), allerdings haben sie von allen Tüchern die ich bisher probiert habe die beste Reinigungswirkung. Das Make Up geht gründlich und sehr sanft (ohne angewandten Druck) von Augen und Gesicht ab. Wo ich bei anderen Marken 3-4 Tücher benötige (für das komplett geschminkte Gesicht), komme ich bei den Penaten mit einesm Tuch weniger aus. Der Preis relativiert sich am Ende also beinahe.

Quicktipp # 4: Schöne Nägel ohne Pflege

Ich hatte immer schöne Fingernägel, ohne etwas dafür tun zu müssen. Sie waren so fest und so lang, dass ich öfter gefragt wurde, ob sie denn überhaupt echt seien. (Ihr könnt es euch vorstellen - ich war unheimlich stolz :).)
Vor etwa einem Jahr jedoch fingen meine Nägel an zu brechen, in mehreren Schichten zu splittern und sogar sich in hauchdünnen Fetzen abzulösen. Ich habe gefeilt, lackiert, gepflegt, gemacht und getan, aber nichts half. Wirklich gar nichts.
Irgendwann hatte ich dann keine Lust mehr auf so viel Mühe und auch wenig Zeit zu lackieren und machte wochenlang gar nichts. Ich hab nur gefeilt, damit sie ein bisschen weniger schlimm aussahen.

Und was soll ich euch sagen? Meine Nägel wachsen wieder! Ohne zu brechen und zu splittern. Sie werden sogar richtig schön lang und sehen gesund aus. Ein einziger Nagel ist übrig geblieben, der sich noch ein wenig ziert. (Ein Eckcken ist mir gerade frisch abgebrochen, außerdem sieht man das Brüchige noch immer.)
Hier ein Bild von dem Übeltäter - so sahen das gesamte Jahr über A L L E zehn Finger aus:

Und so sehen die mittlerweile gesunden Fingernägel aus:

Zwar sind sie noch immer nicht gleich- und auch nicht alle derart lang, aber so schön sahen sie einfach lange nicht mehr aus. Und mittlerweile bin ich wirklich guter Hoffnung, dass sie bald alle zehn wieder so schön gesund sind. :)

Probiert es doch einfach auch mal und gönnt euren Nägeln eine Erholungspause ohne Lack und Co. Meine haben es mir gedankt. :D

So, ihr Lieben, das war es mit den Quicktipps für heute. Fragen, ob dazu oder zu Quicktipps die folgen sollen, beantworte ich immer gerne!

Liebe Grüße

9 Response to "Quicktipps #3 und 4: Make-Up-Entfernung und splitterfreie Nägel"

  1. Sabina says:

    jaaa ich find den kalender auch toll :D es gab noch einen hellblauen mit comic-rehlein ... aber :S nicht so mein ding, zu süß^^ fand das mit der frau und den kleinen vögelchen echt 10x besser :) und auch nicht so teuer (wie das was ich urspürnglich wollte) 2,95€ und das was ich wollte 6,95€ :) :P

    Meine Nägel sind zwar nie sehr hart gewesen, aber auch ich habe die Erfahrung gemacht, dass sie wesentlich gesünder, gepflegter und fester sind, wenn ich auf Nagel-Schnickschnack verzichte.

    Auf Babytücher bin ich auch schon länger umgestiegen. Seit dem sind meine Augen auch nicht mehr so rot nach dem abschminken.

    Und den Tipp mal mit den Nägeln gar nichts zu machen werd ich jetzt mal ausprobieren ich hab im moment nämlich echte Bad-Nail-Days

    Liebe Grüße :)
    Sternradio

    wow! toll! was für ein wunderschöner blog! hier mach ichs mir gemütlich *hüpf*
    ich ärgere mich richtig, dass ich ihn nicht schon eher entdeckt habe.
    ganz liebe grüße
    sindy

    @PaintMyWorld: Schön, dass es dir genauso geht. Es ist ja mehr meiner Faulheit zu verdanken, dass meine Nägel jetzt so schön sind, aber ich bin echt froh, dass es so gekommen ist. :)

    @Sternradio: Mach das unbedingt. Wenn es nicht hilft, hast du ihnen wenigstens nicht weiter geschadet. Es ist natürlich erst mal eine Überwindung nichts auf den Nägeln zu tragen, wenn sie so unschön aussehen, aber da muss man durch. :D

    @BigSunshine: Oh, lieben Dank. Ich schau auch immer gern bei dir vorbei. :)

    Das ist ein toller Tipp mit den Babyfeuchttüchern! Die werde ich definitv mal testen!

    FemGlam says:

    Das mit den Lotiontüchern werde ich auch mal ausprobieren, die riechen ja auch immer so toll ;)

    Dein Blog ist sooo süß und du gibst dir immer so viel Mühe mit den Artikeln und den Fotos! Da macht das Lesen noch mehr Spaß!

    @Blusherine: Das freut mich. Meld dich doch mal, wenn du sie ausprobiert und ein Urteil hast. :)

    @Femglam: Ja, die riechen wirklich toll. Nicht alle, aber man findet schnell seine Lieblingsmarke!
    Oh dankeschön, das ist so lieb!

    Mercury says:

    Das mit den Nägeln gibt mir zu denken. Ich beobachte gerade genau das gleiche: Ich lackiere viel, seitdem ich aus dem Labor raus bin und seitdem haben ich mehrere splitterpunkte. ich dachte, ich bilde mir das ein, weil man durchs lackieren mehr drauf achtet, wie sie aussehen, aber wahrscheinlich splittern sie wirklich deswegen mehr.
    Hab mal gelesen, dass lackieren die nägel weich machen soll.

    hm... die müssen das jetzt aber einfach aushalten, bis ich wieder im labor bin und der lack weg bleiben muss.

Kommentar veröffentlichen

 

Schminkmädchen Copyright 2009 Sweet Cupcake Designed by Ipiet Templates Blogger Styles Image by Tadpole's Notez