Freitag, 25. September 2009

Review: Alverde Gesichtswasser Wildrose für die Haare

Eingestellt von Schminkmädchen um 10:23
Hallo, ihr Lieben!

Vor einigen Wochen habe ich euch den Tipp der lieben Sindy vorgestellt, das Alverde Gesichtswasser als Leave-in für die Haare zu benutzen. (KLICK ♡)
Hier nun meine kleine Review, wie es mir und meinen Haaren bisher unter der zusätzlichen Pflege ergangen ist:

Ausgangssituation

Ich war vor der ersten Verwendung frisch beim Friseur, habe mir die Haare schneiden und färben lassen. Von daher waren die Haare natürlich gesund und glänzend.
Ich habe, bevor ich angefangen habe meine Haare mit Babyshampoo zu waschen, sehr stark schuppende Kopfhaut gehabt und bin daher vorsichtig etwas anderes in meinem Haar zu verwenden.
Das Spray (ich habe das Gesichtswasser in eine Sprühflasche umgefüllt, um es besser dosieren zu können) habe ich dennoch trotzdem täglich benutzt, ganz einfach um zu sehen, ob die Haare auch so schön bleiben. Und ob sich vielleicht noch etwas anderes, ob im positiven oder negativen Sinne, tut.

Zusätzlich zu der neuen Sprüh-Pflege durch das Aveda Gesichtswasser habe ich die Aveda Color Conserve Spülung benutzt. Allerdings nur in den Spitzen (obwohl meine Friseurin mir geraten hat, die Spülung zwar in den Spitzen zu verteilen, die Haare aber anschließend durchzukämmen, damit auch der Rest etwas von der Pflege abbekommt) und ohne meine Kopfhaut groß damit in Berührung kommen zu lassen. Sicher ist sicher. ;)
Außerdem föne ich meine Haare grundsätzlich nach jeder Wäsche auf der kühlsten Stufe.

Anwendung

Ich habe das Gesichtswasser ungemischt angewendet. Sindy hat geraten, noch eine Kapsel der Augenpflege hinzu zu geben, da diese jedoch ölhaltig ist und meine Haare auf alles fetthaltige auch mit Fetten reagieren, habe ich mich für die pure Variante entschieden.
Angewendet habe ich das Spray mit mindestens 10 Sprühern auf dem gesamten Kopf bis in die Spitzen. Anschließend habe ich die Haare durchgekämmt bzw. das Leave-in einmassiert.
Mittlerweile sind übrigens nur noch 1/3 des Wassers in der Flasche enthalten.

Ergebnis

Meine Haare sind noch immer gesund, weich, gläzend und das vom Ansatz bis in die Spitzen. Die Schuppen erfreuen mich noch immer mit ihrer Abwesenheit. :)
Außerdem - und das habe ich bei meinem Haar bisher noch nie erlebt -, sind sie am nächsten Tag am Ansatz kein bisschen fettig. Dadurch, dass sie so dünn und kraftlos sind, muss ich sie jeden Tag waschen, was sich natürlich mit schnellem Nachfetten rächt. Mittlerweile würde ein Waschgang alle zwei Tage aber durchaus ausreichen.


Ich kann natürlich nicht ganz nachvollziehen, ob dieses Ergebnis auf das dem Haar zugeführten Gesichtswasser zurückzuführen ist, aber ich bin wirklich begeistert und sehr froh über meine schönen Haare.

Ich werde das Spray weiterhin verwenden und kann euch nur raten, es zumindest auszuprobieren. Ihr habt keinen großen Verlust (bei ca. 3 Euro pro Flasche) und in jedem Fall keine Schädigung des Haares.

Falls jemand von euch das Gesichtswasser ebenfalls verwendet und schon eine Meinung dazu abgeben kann, würde ich mich sehr freuen sie zu lesen. :)

Liebe Grüße

5 Schminkbotschaften on "Review: Alverde Gesichtswasser Wildrose für die Haare"

Vampirella on 25. September 2009 um 17:22 hat gesagt…

Also ich hab das Gesichtswasser auch nru fürs Gesicht benutzt. Bin aber jetzt schon schwer hellhörig, es auch mal in den Haaren auszuprobieren, was ich auch mit aller Wahrscheinlichkeit tun werde. Werde dann auf jeden Fall davon Berichten. =)

PaintMyWorld on 25. September 2009 um 20:30 hat gesagt…

Du benutzt es auch im Ansatz? Wow, das habe ich mich noch nicht getraut. Werde es aber mal versuchen, da auch ich sehr feines leicht fettendes Haar habe. Ein Tag Waschpause wäre ein Traum!

Schminkmädchen on 25. September 2009 um 20:56 hat gesagt…

Weswegen hast du es dich denn nicht getraut?

Jeannie on 28. September 2009 um 10:41 hat gesagt…

Das Gesichtswasser ist klasse für die Haare. Ich benutze es täglich. Allerdings gemischt mit Wasser und einige Tropfen Jojobaöl. Meine Naturlöckis vertragen das super. Ich hatte anfangs das Gesichtwasser von Alterra benutzt. Aber das verklebt meine Haare irgendwie.

Anonym hat gesagt…

habe es mir heute auch gekauft das gesichtswasser von alverde ..habe mir alerdings einiege tropfen vom gesichtsöl dazu gemischt ... hab sehr trockene harre ...hoffe es hielft:-))))

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails

Review: Alverde Gesichtswasser Wildrose für die Haare

Hallo, ihr Lieben!

Vor einigen Wochen habe ich euch den Tipp der lieben Sindy vorgestellt, das Alverde Gesichtswasser als Leave-in für die Haare zu benutzen. (KLICK ♡)
Hier nun meine kleine Review, wie es mir und meinen Haaren bisher unter der zusätzlichen Pflege ergangen ist:

Ausgangssituation

Ich war vor der ersten Verwendung frisch beim Friseur, habe mir die Haare schneiden und färben lassen. Von daher waren die Haare natürlich gesund und glänzend.
Ich habe, bevor ich angefangen habe meine Haare mit Babyshampoo zu waschen, sehr stark schuppende Kopfhaut gehabt und bin daher vorsichtig etwas anderes in meinem Haar zu verwenden.
Das Spray (ich habe das Gesichtswasser in eine Sprühflasche umgefüllt, um es besser dosieren zu können) habe ich dennoch trotzdem täglich benutzt, ganz einfach um zu sehen, ob die Haare auch so schön bleiben. Und ob sich vielleicht noch etwas anderes, ob im positiven oder negativen Sinne, tut.

Zusätzlich zu der neuen Sprüh-Pflege durch das Aveda Gesichtswasser habe ich die Aveda Color Conserve Spülung benutzt. Allerdings nur in den Spitzen (obwohl meine Friseurin mir geraten hat, die Spülung zwar in den Spitzen zu verteilen, die Haare aber anschließend durchzukämmen, damit auch der Rest etwas von der Pflege abbekommt) und ohne meine Kopfhaut groß damit in Berührung kommen zu lassen. Sicher ist sicher. ;)
Außerdem föne ich meine Haare grundsätzlich nach jeder Wäsche auf der kühlsten Stufe.

Anwendung

Ich habe das Gesichtswasser ungemischt angewendet. Sindy hat geraten, noch eine Kapsel der Augenpflege hinzu zu geben, da diese jedoch ölhaltig ist und meine Haare auf alles fetthaltige auch mit Fetten reagieren, habe ich mich für die pure Variante entschieden.
Angewendet habe ich das Spray mit mindestens 10 Sprühern auf dem gesamten Kopf bis in die Spitzen. Anschließend habe ich die Haare durchgekämmt bzw. das Leave-in einmassiert.
Mittlerweile sind übrigens nur noch 1/3 des Wassers in der Flasche enthalten.

Ergebnis

Meine Haare sind noch immer gesund, weich, gläzend und das vom Ansatz bis in die Spitzen. Die Schuppen erfreuen mich noch immer mit ihrer Abwesenheit. :)
Außerdem - und das habe ich bei meinem Haar bisher noch nie erlebt -, sind sie am nächsten Tag am Ansatz kein bisschen fettig. Dadurch, dass sie so dünn und kraftlos sind, muss ich sie jeden Tag waschen, was sich natürlich mit schnellem Nachfetten rächt. Mittlerweile würde ein Waschgang alle zwei Tage aber durchaus ausreichen.


Ich kann natürlich nicht ganz nachvollziehen, ob dieses Ergebnis auf das dem Haar zugeführten Gesichtswasser zurückzuführen ist, aber ich bin wirklich begeistert und sehr froh über meine schönen Haare.

Ich werde das Spray weiterhin verwenden und kann euch nur raten, es zumindest auszuprobieren. Ihr habt keinen großen Verlust (bei ca. 3 Euro pro Flasche) und in jedem Fall keine Schädigung des Haares.

Falls jemand von euch das Gesichtswasser ebenfalls verwendet und schon eine Meinung dazu abgeben kann, würde ich mich sehr freuen sie zu lesen. :)

Liebe Grüße

5 Response to "Review: Alverde Gesichtswasser Wildrose für die Haare"

  1. Also ich hab das Gesichtswasser auch nru fürs Gesicht benutzt. Bin aber jetzt schon schwer hellhörig, es auch mal in den Haaren auszuprobieren, was ich auch mit aller Wahrscheinlichkeit tun werde. Werde dann auf jeden Fall davon Berichten. =)

    Du benutzt es auch im Ansatz? Wow, das habe ich mich noch nicht getraut. Werde es aber mal versuchen, da auch ich sehr feines leicht fettendes Haar habe. Ein Tag Waschpause wäre ein Traum!

    Weswegen hast du es dich denn nicht getraut?

    Jeannie says:

    Das Gesichtswasser ist klasse für die Haare. Ich benutze es täglich. Allerdings gemischt mit Wasser und einige Tropfen Jojobaöl. Meine Naturlöckis vertragen das super. Ich hatte anfangs das Gesichtwasser von Alterra benutzt. Aber das verklebt meine Haare irgendwie.

    Anonym says:

    habe es mir heute auch gekauft das gesichtswasser von alverde ..habe mir alerdings einiege tropfen vom gesichtsöl dazu gemischt ... hab sehr trockene harre ...hoffe es hielft:-))))

Kommentar veröffentlichen

 

Schminkmädchen Copyright 2009 Sweet Cupcake Designed by Ipiet Templates Blogger Styles Image by Tadpole's Notez