Sonntag, 14. März 2010

Quicktipp: Pinsel trocknen

Eingestellt von Schminkmädchen um 18:27
Hallo, meine Lieben!

Ich schäme mich beinahe ein wenig dafür, dass ich diesen Quicktipp solange vor euch geheim gehalten habe, denn mittlerweile ist diese Art Pinsel zu trocknen meine einzig wahre geworden.

Auf die Idee gebracht, hat mich die liebe Janine (ich möchte mich ja nicht mit fremden Federn schmücken ^^), indem sie meinen Kauf der Brush Guards (KLICK) ein wenig kritisiert hat. Sie würde ihre Pinsel nach dem Waschen und Auswringen ganz einfach in Form streichen und sie anschließend in Toilettenpapier (/Zewa) einwickeln. Dadurch behielten die Pinsel ihre Form und würden wesentlich schneller trocknen.

Und was soll ich sagen - was den Haaren das Handtuch ist, ist den Pinseln der Zellstoff!

Sie trocknen wunderbar schnell (bei Puderpinseln und Stinktieren ca. 1/2 Tag), behalten ihre Form oder erlangen sie zurück. Mein 187 von MAC sieht vor dem Waschen oft sehr mitgenommen aus und ist nach dem Ausdrücken und Ausstreichen meist ziemlich plüschig und ihm stehen die Haare ab.

Wickle ich ihn jedoch vorsichtig in Zellstoff ein (bei kleinen Pinseln 1 Blatt, bei größeren 2 - 3), lasse ihn liegend gelagert trocknen und entnehme ihn anschließend - sieht er aus, wie neu.

Vergessen sind die Brush Guards, die die Pinsel verrutschen lassen, sodass einzelne Haare durch die Löcher hinausragen und verbiegen oder sogar brechen. Die Variante mit dem Zellstoff ist günstig, schnell und man hat sie immer Zuhaus.

Amen. :)

Liebe Grüße ♡

20 Schminkbotschaften on "Quicktipp: Pinsel trocknen"

Lyn on 14. März 2010 um 19:39 hat gesagt…

hm. super tipp.probier ich beim nächsten waschtag gleich mal aus. merci ;)

ersatzheldin on 14. März 2010 um 19:39 hat gesagt…

Danke für den Tipp :)

Beautytime ♥ on 14. März 2010 um 19:40 hat gesagt…

toller Tipp! Werd ich auf jedenfall mal testen. :)

my private jet on 14. März 2010 um 19:46 hat gesagt…

wow, darauf wäre ich nie gekommen! dass das naheliegendste manchmal doch so fern liegt! danke für den tipp! **

Anonym hat gesagt…

cooler tip
lg QueenOfEvilness

Lewelya on 14. März 2010 um 19:59 hat gesagt…

cooler Tipp. Das werd ich auf jeden Fall mal ausprobieren:-)

Valerie on 14. März 2010 um 20:17 hat gesagt…

Ha, das wird doch gleich mal ausprobiert :D

FrauBrit on 14. März 2010 um 20:20 hat gesagt…

Guter Tipp, ich werde das auf jeden Fall mal versuchen!

Sujata on 14. März 2010 um 21:16 hat gesagt…

tolle Idee das muss ich unbedingt mal ausprobieren :)

Sternchen on 14. März 2010 um 21:39 hat gesagt…

Vielen Dank für den tollen Tipp! Zwar habe ich meine Pinsel auch liegend getrocknet, aber den Zellstoff weggelassen. Werde das jetzt wohl mal so versuchen. Ich bin gespannt! :)

Liebe Grüße!

Vampirella on 15. März 2010 um 00:36 hat gesagt…

Lieben Dank für den tipp, werd ich direkt mal ausprobieren!

Petra on 15. März 2010 um 01:57 hat gesagt…

Klasse Tipp und vor allem kostengünstig. Danke dir, werde ich mit Sicherheit ab der nächsten Pinselwäsche machen. :)

Pinkomatorin on 15. März 2010 um 14:13 hat gesagt…

Ich hab mir von Anfang gedacht, dass diese Brushguards nichts sind.

Anonym hat gesagt…

ich mache das genauso :-) ist am kostengünstigsten und so trocknen sie wirklich schnell und sind danach wieder super in form!
*top tip*

Trulla on 16. März 2010 um 16:05 hat gesagt…

Vielen Dank für den Tip. Ich habe das gestern genau so ausprobiert und meine Pinsel sind jetzt wieder schön in Form :)

Gruß
Anne

Frau Shopping on 17. März 2010 um 09:15 hat gesagt…

Ich benutze schon immer Kosmetiktücher um meine Pinsel zu trocknen. Auf die Idee sie in Handtücher zu wickeln bin ich noch gar nicht gekommen. :D

Jules84 on 18. März 2010 um 10:59 hat gesagt…

Danke für den Tip, wird bei der nächsten Pinselwäsche sofort ausprobiert!

Mora on 18. März 2010 um 20:54 hat gesagt…

Wow, darauf sollte man kommen. Ich hab meine bisher immer auf einem Handtuch ausgebreitet.
Danke fürs teilen.

Dalanyia on 27. März 2010 um 20:08 hat gesagt…

Ich nehm auch immer Klopapier. Hatte noch drüber nachgedacht, die Brush Guards zu probieren. Aber da es immer mehr Meinungen gibt, die dagegen sprechen, lass ich's nun ;-)

Verena hat gesagt…

So mach ichs auch immer :)

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails

Quicktipp: Pinsel trocknen

Hallo, meine Lieben!

Ich schäme mich beinahe ein wenig dafür, dass ich diesen Quicktipp solange vor euch geheim gehalten habe, denn mittlerweile ist diese Art Pinsel zu trocknen meine einzig wahre geworden.

Auf die Idee gebracht, hat mich die liebe Janine (ich möchte mich ja nicht mit fremden Federn schmücken ^^), indem sie meinen Kauf der Brush Guards (KLICK) ein wenig kritisiert hat. Sie würde ihre Pinsel nach dem Waschen und Auswringen ganz einfach in Form streichen und sie anschließend in Toilettenpapier (/Zewa) einwickeln. Dadurch behielten die Pinsel ihre Form und würden wesentlich schneller trocknen.

Und was soll ich sagen - was den Haaren das Handtuch ist, ist den Pinseln der Zellstoff!

Sie trocknen wunderbar schnell (bei Puderpinseln und Stinktieren ca. 1/2 Tag), behalten ihre Form oder erlangen sie zurück. Mein 187 von MAC sieht vor dem Waschen oft sehr mitgenommen aus und ist nach dem Ausdrücken und Ausstreichen meist ziemlich plüschig und ihm stehen die Haare ab.

Wickle ich ihn jedoch vorsichtig in Zellstoff ein (bei kleinen Pinseln 1 Blatt, bei größeren 2 - 3), lasse ihn liegend gelagert trocknen und entnehme ihn anschließend - sieht er aus, wie neu.

Vergessen sind die Brush Guards, die die Pinsel verrutschen lassen, sodass einzelne Haare durch die Löcher hinausragen und verbiegen oder sogar brechen. Die Variante mit dem Zellstoff ist günstig, schnell und man hat sie immer Zuhaus.

Amen. :)

Liebe Grüße ♡

20 Response to "Quicktipp: Pinsel trocknen"

  1. Lyn says:

    hm. super tipp.probier ich beim nächsten waschtag gleich mal aus. merci ;)

    Danke für den Tipp :)

    toller Tipp! Werd ich auf jedenfall mal testen. :)

    wow, darauf wäre ich nie gekommen! dass das naheliegendste manchmal doch so fern liegt! danke für den tipp! **

    Anonym says:

    cooler tip
    lg QueenOfEvilness

    Lewelya says:

    cooler Tipp. Das werd ich auf jeden Fall mal ausprobieren:-)

    Valerie says:

    Ha, das wird doch gleich mal ausprobiert :D

    FrauBrit says:

    Guter Tipp, ich werde das auf jeden Fall mal versuchen!

    Sujata says:

    tolle Idee das muss ich unbedingt mal ausprobieren :)

    Sternchen says:

    Vielen Dank für den tollen Tipp! Zwar habe ich meine Pinsel auch liegend getrocknet, aber den Zellstoff weggelassen. Werde das jetzt wohl mal so versuchen. Ich bin gespannt! :)

    Liebe Grüße!

    Lieben Dank für den tipp, werd ich direkt mal ausprobieren!

    Petra says:

    Klasse Tipp und vor allem kostengünstig. Danke dir, werde ich mit Sicherheit ab der nächsten Pinselwäsche machen. :)

    Ich hab mir von Anfang gedacht, dass diese Brushguards nichts sind.

    Anonym says:

    ich mache das genauso :-) ist am kostengünstigsten und so trocknen sie wirklich schnell und sind danach wieder super in form!
    *top tip*

    Trulla says:

    Vielen Dank für den Tip. Ich habe das gestern genau so ausprobiert und meine Pinsel sind jetzt wieder schön in Form :)

    Gruß
    Anne

    Ich benutze schon immer Kosmetiktücher um meine Pinsel zu trocknen. Auf die Idee sie in Handtücher zu wickeln bin ich noch gar nicht gekommen. :D

    Jules84 says:

    Danke für den Tip, wird bei der nächsten Pinselwäsche sofort ausprobiert!

    Mora says:

    Wow, darauf sollte man kommen. Ich hab meine bisher immer auf einem Handtuch ausgebreitet.
    Danke fürs teilen.

    Dalanyia says:

    Ich nehm auch immer Klopapier. Hatte noch drüber nachgedacht, die Brush Guards zu probieren. Aber da es immer mehr Meinungen gibt, die dagegen sprechen, lass ich's nun ;-)

    Verena says:

    So mach ichs auch immer :)

Kommentar veröffentlichen

 

Schminkmädchen Copyright 2009 Sweet Cupcake Designed by Ipiet Templates Blogger Styles Image by Tadpole's Notez